Tiere und Pflanzen - Vollspektrum - für natürliches Sehen

Vollspektrum für gesundes Licht
Vollspektrum für natürliches Sehen
Artikel
Vollspektrum Licht GmbH
natur-nah.ch
Obermattrain 11a
6045 Meggen
+41 41 378 02 89
Direkt zum Seiteninhalt

Tiere und Pflanzen

Nutztiere
Vollspektrumlicht ist das optimale Licht für jeden Nutztierstall. Es aktiviert über die geringen Anteile an UVA- und UVB- Strahlung die Vit. D3- Synthese und fördert damit den Knochenstoffwechsel (Jungrinder), und  unterstützt allgemein den Stoffwechsel, den Kreislauf und die Fruchtbarkeit. Das Bakterien- und Parasitenwachstum wird durch UV- Strahlung gehemmt. Sonnenlicht ist der zentrale Rhythmusgeber für Tiere. Es steuert den Wechsel zwischen Aktivitäts- und Ruhephasen, das Brunstgeschehen etc. Durch eine zeitgeschaltete, energiesparende Stallbeleuchtung  (Wechsel Tag/Nacht, Sommer/Winter) in Kuh-, Rinder- oder Hühnerstall kann das Wohlbefinden und die Gesundheit der Nutztiere deutlich verbessert werden. Wussten Sie, dass UV- Licht den Cholesteringehalt im Eigelb senkt?
Haustiere
In geschlossenen Räumen gehaltene Haustiere wie Vögel, Schildkröten, Schlangen, Fische etc. bekommen genauso wie die Menschen zu wenig Tageslicht und entwickeln genau wie Menschen, Stressgefühle, Lustlosigkeit und Depressionen. Vollspektrale Röhren liefern mit ihrem sonnenählichen Spektrum alle sichtbaren und unsichtbaren Wellenlängen des Lichtes, die zum Wohlbefinden und zur Gesundheit von Tieren beitragen. Ob als Terrariumbeleuchtung, Volièrenbeleuchtung, Aquariumbeleuchtung: Es gibt keine Überdosierung von Vollspektrumlicht. Die UVA- und UVB-Anteile sind gering genug um Schäden auszuschliessen.
Pflanzen
Wie für allen Lebewesen ist Licht auch für Pflanzen ein „Grundnahrungsmittel“. Die häufig verwendeten „Kaltweiss“- Röhren sind besser als warmweisse Röhren oder Glühbirnen, da Pflanzen mit dem hohen Anteil an rotem Licht der letzteren nicht viel anfangen können. Jedoch fehlen in Gewächshäusern und bei Zimmerpflanzen in der Regel die UV- Anteile, die die Pflanzen dicht und kompakt wachsen lassen, sie resistenter gegen Parasitenbefall machen und allfällige Früchte geschmacksintensiver werden lassen. Auch hier empfehlen sich Pflanzenlampen mit vollspektralen Leuchtmitteln inkl. UVA- und UVB- Anteilen für gesunde, kräftige Pflanzen.

© 2005 - natur-nah - alle Rechtre vorbehalten

Logout
AGB                      Faq     
AGB                          Faq     
AGB                          Faq    
Zurück zum Seiteninhalt